Ziele

Dafür stehe ich ein

Von der Mehrheit der Wählerinnen und Wähler habe ich den Auftrag für eine weitere Amtszeit als Bürgermeisterin bekommen. Dieser Aufgabe stelle ich mich sehr gerne. Ich werde auch in Zukunft alles in meiner Macht Stehende tun, für alle Hauzenbergerinnen und Hauzenberger da zu sein und weiterhin meine Kraft, mein Wissen und mein Herzblut dafür einsetzen, dass Hauzenberg eine liebens- und lebenswerte Kommune mit hoher Lebensqualität bleibt und als Wirtschaftsstandort weiter wachsen kann. Dafür ich setze ich mich besonders ein:

Hauzenberg punktet
als ein attraktiver und kraftvoller Wirtschaftsstandort

Die geschaffenen Möglichkeiten für Um- und Ansiedlung von Unternehmen werden wir zügig vermarkten und die Betriebe bei der Umsetzung ihrer Vorhaben kräftig ­unterstützen. Durch die großen Investitionen in unsere Schulen und die Vernetzung mit den heimischen Unternehmen bieten wir bestes Rüstzeug und berufliche Per­spektiven für junge Menschen und tragen auch dazu bei, dass es weiterhin genügend Arbeitskräfte gibt für die vielen qualifizierten Arbeitsplätze. Den Herausforderungen und Chancen der Integration von Migranten aus Europa und der Welt stellen wir uns aktiv, um dem Fachkräftemangel in vielen Bereichen der Arbeitswelt zu begegnen.

Hauzenberg punktet
mit hoher Lebensqualität für alle Generationen

Jeder soll in allen Lebenslagen behaupten können: in Hauzenberg bin ich gut auf­gehoben. Zusammen mit sozialen Einrichtungen und Organisationen kümmern wir uns auch in Zukunft um die Belange aller Generationen. Barriere­freiheit von ­öffentlichen Plätzen und Gebäuden, Jugend- und Dorftreffs, Förderung von Vereinen und ­ehrenamtlichem Engagement tragen dazu bei, dass eingebunden ist, wer einge­bunden sein will. An dem „Bündnis der Generationen“ schmieden wir weiter, damit Hauzenberg eine Wohlfühl-Heimat bleibt.

Hauzenberg punktet
mit lebenswerten und lebendigen Dörfern und einer attraktiven Stadt

Die Vielzahl der Projekte der Dorferneuerung und der Stadtsanierung haben gute Impulse gesetzt. Diese gilt es zu ergänzen mit Maßnahmen zur Erhaltung und ­Er­weiterung der Infrastruktur und der Angebote vor Ort. Anziehende Freizeit- und ­Erholungsorte und ein lebendiges Kulturangebot soll Ein­heimische und Gäste er­freuen. Besonderes Augenmerk muss dem zuneh­menden Leerstand in allen Teilen unseres Stadtgebietes gelten. Klima­veränderungen (Starkregen, Trockenheit, Stürme u. a.) fordern besondere Maßnahmen für Wasserrückhalt, einen sensiblen Umgang mit Natur und Umwelt u. a. m.

Hauzenberg punktet
mit einer leistungsstarken und bürgernahen Verwaltung

Bürgermeisterin, Verwaltung und Stadtrat müssen einen Dreiklang bilden, nur so ­können wir erfolgreich sein. Konsequente Aus- und Fortbildung bleibt uns wichtig, damit wir den steigenden fachlichen Anforderungen und Aufgaben immer gerecht werden. Wir setzen weiterhin auf Digitalisierung mit viel Bürger­nähe, so dass ­jeder Bürger seinen Zugang zum Rathaus und zu den Mitarbeitern wählen kann.

Hauzenberg punktet
als ein starker Partner in der ­regionalen und überregionalen Zusammenarbeit

Hauzenberg hat sich als starkes Mittelzentrum im nörd­lichen Landkreis etabliert und ist ein geschätzter und zuverlässiger Partner der Nachbar­kommunen. Die starke Vernetzung mit Landratsamt, Behörden und Ministerien nutzen wir für die Verwirk­lichung unserer Ziele und Projekte weiterhin. Wir ziehen an einem Strang mit den Gemeinden in der Arbeits­gemeinschaft Abteiland, deren 1. Vorsitzende ich seit sieben Jahren bin. Meine Positionen als Kreisrätin, 2. Vorsitzende der EU-Förderinitiative Leader im Passauer Land, Aufsichtsrätin im Kreiscaritasverband und in der Wohnbaugenossenschaft Hauzenberg nutze ich auch künftig, um die Potenziale und Belange der Stadt Hauzenberg einzubringen.

Hauzenberg punktet
mit (partei)grenzenlosen Lösungen

Die Zusammenarbeit mit allen Fraktionen des Stadtrates unabhängig von Partei­politik war und bleibt mir ein wichtiges und erfolgreiches Prinzip. Als Bürgermeisterin fühle ich mich nur der guten Sache und dem Allgemeinwohl verpflichtet. Für jedes Anliegen suchen wir gemeinsam auch in der Zukunft die bestmögliche, machbare Lösung.

Sie haben Fragen? Bitte schreiben Sie mir gerne Ihr Anliegen an kontakt@gudrun-donaubauer.info