100 Jahre AWO

100 Jahre AWO

100 Jahre AWO

Heute gab es wieder mal die Qual der Wahl: Weihnachtskonzert des Gymnasiums Untergriesbach in Hauzenberg und dann noch eine Runde auf dem Christkindlmarkt oder Festveranstaltung 100 Jahre AWO im Rathaussaal in Passau. Ich habe mich für die AWO entschieden – der 100. Gründungstag ist ja nicht jedes Jahr zu feiern! Ich habe dort u.a. die Hauzenberger Vorsitzende Renate Krieg und den Bezirksgeschäftsführer Alois Fraunholz getroffen. Die AWO ist  in Hauzenberg ganz besonders  engagiert als Trägerin des Kinderhorts und der Jugendsozialarbeit an der Sportmittelschule. Und natürlich werden durch die AWO – »so ganz nebenbei« – unser Ferienprogramm bereichert, Schülerinnen und Schüler unterstützt und gefördert und vieles mehr. Grund genug, zu gratulieren und ganz herzlichen Dank zu sagen! Übrigens: Die AWO wurde am 13.12.1919 von Marie Juchacz gegründet. Sie war nach Einführung des Wahlrechts für Frauen – ebenfalls 1919 – die erste Frau, die am 19.2.1919 eine Rede vor der Nationalversammlung der Weimarer Republik hielt. Eine muss immer die Erste sein! 🙂